IGBW Vorstand besuchte das Zentrum für Islamische Theologie in Tübingen

Vorstandsmitglieder der Islamischen Glaubensgemeinschft Baden-Württemberg haben das neugegründete Zentrum für Islamische Theologie in Tübingen besucht. Im Gespräch mit dem Leiter des Zentrums, Prof. Omar Hamdan liessen sich der IGBW Vorsitzender Muhittin Soylu und weitere Vorstandsmitglieder über die Fortschritte im Zentrum informieren. Zudem wurden Informationen ausgetauscht und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit des Zentrums mit den Islamischen Religionsgemeinschaften erörtert. Bei der anschliessenden Führung durch die Räumlichkeiten konnte man den Pioniergeist spüren. Zur Zeit studieren ca. 60 Studenten die Islamische Theologie.

Die IGBW hatte bei der Gründung des Zentrums mitgewirkt, ist jedoch aus politischen Gründen von der Beteiligung am Beirat ausgeschlossen worden. Zwei für die IGBW vorgesehene Sitze im Beirat sind immer noch unbesetzt. Gespräche für den Rückkehr der IGBW ins Beirat dauern an.

Zurück