Grüsse zum Eid al Adha (Opferfest 2011)

Mit dem viertägigen Opferfest , das immer am zehnten Tag des islamischen Monats Dhu l-Hidschdscha (10.12.1432 h. / 6.11.2011) begangen wird, ist ein fester Bestandteil der Wallfahrt nach Mekka, der Hadsch. Mit dem Opfertier erinnern die Muslime an die Bereitschaft des Abraham, seinen eigenen Sohn zu opfern, als Zeichen der bedingungslosen Hingabe an Allah. Mit dem, weltweit an die armen verteilten Opferfleisch solidarisieren sich die Muslime mit den Bedürftigen.

Möge Allah uns die Kraft geben, damit wir im Glauben genauso gefestigt und unseren Verpflichtungen mit der gleichen Ergebenheit und Hingabe nachkommen wie Ibrahim (a. s.) und sein Sohn Ismail. Möge Allah uns in den Kreis der Rechtschaffenen aufnehmen...

Möge das Opferfest Euch, Eurer Familie, unseren muslimischen Geschwister in der islamischen Welt und der ganzen Menschheit Allahs Segen, Frieden und Freiheit bescheren. In diesem sinne wünsche ich uns allen ein gesegnetes Opferfest 2011.

Dipl.-Kfm. Muhittin Soylu

Vrsitzender IGBW e. V.

Zurück